Unternehmerabend: Digitalisierung nutzen, um Tradition zu bewahren – Smart Services im Bäckereibetrieb

Nowara/Stuttgarter-Zeitung.de

30. Juni 2022, Online-Veranstaltung

Unternehmerabend
Digitalisierung nutzen, um Tradition zu bewahren – Smart Services im Bäckereibetrieb

Wie können Bäckereien die Digitalisierung nutzen, um Ihren Kunden und Mitarbeitern Mehrwerte zu schaffen? Welche Möglichkeiten der Digitalisierung gibt es für kleine und mittlere Betriebe? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Sie beim Unternehmerabend „Digitalisierung nutzen, um Tradition zu bewahren – Smart Services im Bäckerreibetrieb 30. Juni 2022 (Online-Veranstaltung). Die Veranstaltung gibt Betrieben die Möglichkeit, sich aus erster Hand bei erfolgreichen Unternehmen zu informieren und eigene Erfahrungen auszutauschen.

Vor dem Hintergrund der tiefgreifenden Veränderungen durch die Digitalisierung stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen. Sie müssen mit den digitalen Entwicklungen Schritt halten, ihre Dienstleistungsprozesse verbessern und neue Angebote für die Kunden schaffen. wird es ein zentrales Ziel, in den kommen Jahren sein, Unternehmen Wege und Möglichkeiten einer gelingenden Veränderung und Erweiterung des Dienstleistungsgeschäfts aufzuzeigen. Durch den Einsatz datenbasierter Dienstleistungen, sogenannter Smart Services, können sowohl die Effizienz als auch die Kundenzufriedenheit gesteigert werden. Auch im Bäckereihandwerk gibt es hierfür zahlreiche Möglichkeiten, diese zu implementieren.

Der von der Universität Siegen organisierte Unternehmerabend sensibilisiert für die Themen Digitalisierung und Dienstleistungsinnovation. Außerdem vermittelt er methodisches Wissen und Beispiele, wie sich konkrete Lösungen in kleinen und mittleren Betrieben umsetzen lassen. durch Digitalisierung zu sensibilisieren und das Wissen über Entwicklungsmethoden zur Erarbeitung in die KMUs zu transferieren.

Veranstaltungsflyer

Anmeldung per E-Mail