eBook „Smart Services“ – Innovations-Starthilfe für den Mittelstand

Stuttgart, 19. September 2022

Pressemitteilung des Kompetenzzentrums Smart Services

„Smart Services – Mit digitalen Dienstleistungen in die Zukunft“ lautet der Titel des neuen eBooks aus dem Log_X-Verlag, das insbesondere kleinen und mittleren Betrieben zeigt, wie sie erfolgreich neue digitale Dienstleistungen einführen können. Eine Innovations-Starthilfe mit vielen bespielhaften Ideen und praxisnahem Knowhow – vor allem aber mit zahlreichen Hinweisen, wie und wo sich Unternehmen Unterstützung holen können.

Herausgeber des Buchs, das bei Amazon und Thalia als eBook und als PDF zum Download bestellt werden kann (Preis: 9,99 Euro), ist das Kompetenzzentrum Smart Services. Das Kompetenzzentrum, das vom Wirtschaftsministerium Baden- Württemberg gefördert wird, unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) – zum Beispiel auch Handwerksbetriebe – dabei, neue digitale Dienstleistungen zu entwickeln.

In Großunternehmen beschäftigen sich ganze Bereiche mit dem Thema Smart Services. Wie kleine Betriebe und mittelständische Unternehmen diesem Druck nicht nur standhalten, sondern erfolgreich neue digitale Geschäftsmodelle und Services entwickeln und in die Praxis umsetzen können, ist das zentrale Thema des neuen eBooks. Wie wichtig das ist, zeigt eine Studie des Kompetenzzentrums Smart Services: Demnach hat ein Drittel der Großunternehmen Smart Services im Einsatz (aber nur 14 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen). 72 Prozent der großen, aber nur 44 Prozent der KMU analysieren und planen solche digitalen Dienstleistungen für die Zukunft.

Das eBook „Smart Services“ versteht sich als Ideen- und Impulsgeber: Verständlich aufbereitet und mit viel konkretem Nutzwert folgt die Publikation dem roten Faden „von der Idee in den Markt“. Ein besonderer Schwerpunkt beschäftigt sich mit der Frage, wie die Unternehmen Möglichkeiten für innovative digitale Geschäftsmodelle und Services überhaupt identifizieren und sie dann auch erfolgreich bei ihren bestehenden und neuen Kunden etablieren können.

„Die Entwicklung von Smart Services ist kein Hexenwerk – und auch für kleine und mittlere Unternehmen eine lösbare Aufgabe“, betont Thomas Meiren, Leiter Service Engineering des Fraunhofer IAO. „Allerdings sollten sie nicht den Anspruch haben, alles bis ins kleinste Detail selbst zu machen.“ Erfolgversprechender sei es, „sich durch externe Anbieter unterstützen zu lassen und bei digitalen Technologien möglichst auf vorhandene Lösungen zuzugreifen oder darauf aufzusetzen“. Thomas Meiren ist nicht nur einer der rund 20 Autoren des eBooks, sondern weiß als Koordinator des Kompetenzzentrums Smart Services Baden-Württemberg auch genau, wo die Knackpunkte liegen. Schließlich hat das Kompetenzzentrum in den letzten zwei Jahren mehr als 150 Unternehmen im Land zum Thema Digitalisierung beraten, mit ihnen Ideen für neue Geschäftsmodelle entwickelt und sie auch bei der Umsetzung komplexer Smart-Service-Lösungen begleitet – gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.

Die Autorinnen und Autoren des eBooks zeigen auch, dass Wissenschaft, Forschung und Entwicklung heute nicht mehr im sprichwörtlichen Elfenbeinturm stattfinden: Viele von ihnen sind an renommierten Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen tätig (unter anderem an den Hochschulen in Furtwangen und Konstanz, am itb – Institut für Betriebsführung im DHI, an der Universität Siegen sowie am Fraunhofer IAO). Sie geben im Buch aber vor allem auch ihre Erfahrung mit Projekten aus der Praxis an die Zielgruppe in kleineren und mittleren Unternehmen weiter, komprimiert und mit vielen konkreten Beispielen versehen.

„Smart Services – Mit digitalen Dienstleistungen in die Zukunft“ spannt einen breiten Bogen von der Entwicklung erfolgversprechender Ideen über ihre Umsetzung in der Praxis bis zur Vermarktung. Im Ausblick schließlich wird skizziert, wie sich Smart Services in Richtung einer digitalen ökologischen Nachhaltigkeit weiterentwickeln werden.

 

Kontakt:
Thomas Meiren
Leiter Service Engineering
Fraunhofer IAO
Phone +49 711 970-5116
thomas.meiren@iao.fraunhofer.de
www.iao.fraunhofer.de

 

Über das Kompetenzzentrum Smart Services
Das Kompetenzzentrum Smart Services bietet zentrale Anlaufstellen zu Smart Services in Baden-Württemberg. Hier können sich kleine und mittlere Unternehmen über neue digitale Technologien im Dienstleistungsbereich informieren und diese hautnah erleben. Unternehmen können verschiedene Maßnahmen für die Entwicklung neuer Ideen und innovativer Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Außerdem vernetzt das Kompetenzzentrum Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und intermediären Organisationen, um Denk- und Ideenprozesse für die zukünftige Ausrichtung der Dienstleistungswirtschaft in Baden-Württemberg in Gang zu setzen und notwendige Maßnahmen zu initiieren. www.smart-service-bw.de.

Zur Pressemitteilung im PDF-Format