Rethinking Smart Services Vol. III

20. September 2022, Insel Mainau, Konstanz

Rethinking Smart Services Vol. III
Durch digitale Dienstleistungen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Der Einsatz von Smart Services eröffnet Unternehmen neue Wertschöpfungspotenziale. Mit dem Kundennutzen im Fokus, können digitale Dienstleistungen insbesondere zu einem nachhaltigen und resilienten Unternehmenserfolg beitragen. Doch wie können nachhaltige Geschäftsmodellerweiterungen mit Smart Services im Unternehmen entwickelt werden? Wie kann bei der Einführung von Smart Services die ökologische, ökonomische oder soziale Nachhaltigkeit im Unternehmen berücksichtigt und gesteigert werden? Und wie gelingt es, Smart Services kundenorientiert und nachhaltig weiterzuentwickeln?

Diese und weitere Fragen werden bei „Rethinking Smart Services – Durch digitale Dienstleistungen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg“ in Fachvorträgen u. a. von Förster-Technik GmbH, Würth Industrie Service GmbH & Co. KG und VAUDE sowie in Breakout-Sessions mit Experten thematisiert.

In den Breakout-Sessions werden einzelne Themenschwerpunkte und Fragestellungen hinsichtlich Smart Services anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht und vertieft. Dabei können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Beispiel aus verschiedenen Angeboten auswählen.

Die Veranstaltungsreihe „Rethinking Smart Services“ richtet sich an alle Interessierten und Entscheider für Themen rund um digitale Dienstleistungen in der Bodenseeregion und darüber hinaus.

„Rethinking Smart Services“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Kompetenzzentrum Smart Services, AFSMI German Chapter e.V.(Association for Services Management International) und cyberLAGO, das größte länderübergreifende Netzwerk der Digitalexperten am Bodensee.

Eintritt auf die Insel Mainau inklusive! Wer an der Veranstaltung teilnimmt, erhält ein Tagesticket für die Insel Mainau und kann bereits vor der Veranstaltung auf die Insel Mainau.


Veranstaltungsfyer

 

Zu den Tickets