Unterstützung

Innerhalb des Projekts können ab sofort die unten genannten Unterstützungsleistungen in Anspruch genommen werden. Weitere Maßnahmen folgen in Kürze.


Mikro-Projekte zur Lösung betrieblicher Fragestellungen im Handel

Ausgewählte Handelsunternehmen werden direkt bei der Umsetzung innovativer (digitaler) Geschäftsmodell-, Prozess- bzw. Technologielösungen unterstützt.

Ort:
Region Konstanz

Termin:
Bewerbungen ab sofort möglich

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Stefan Schweiger
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung
Alfred-Wachtel-Straße 8, 78462 Konstanz
Telefon: +49 7531 206-443
schweiger@htwg-konstanz.de


Tages-Workshop „Junge Marketing-Talente treffen auf Einzelhandelsunternehmen“

In einem Workshop erarbeiten ausgewählte Studierende Ideen und Konzepte zu aktuellen Fragestellungen der Betriebe (z.B. Relaunch einer Website, Keyword-Generierung für SEO, Konzeption eines Online-Channels etc.). Das etablierte Programm der „Marketing Talents“ der Universität Siegen unterstützt Unternehmen dabei, neuen Input durch Suchpfade außerhalb des vorgegebenen Rahmens zu generieren.

Ort:
Online-Workshop

Termin:
Nach Vereinbarung

Kontakt:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Giuseppe Strina M.A.
Universität Siegen, Lehrstuhl Dienstleistungsentwicklung in KMU und Handwerk
Kohlbettstr 15, 57072 Siegen
Telefon: +49 271 740-4920
strina@wiwi.uni-siegen.de


Demonstratoren zum Einsatz neuer Technologien wie Augmented Reality für digitale Beratung und Vertrieb

Handelsunternehmen können live die Möglichkeiten von Augmented Reality ausprobieren und die Einsatzmöglichkeiten für den eigenen Betrieb ausloten

Ort:
Furtwangen

Termin:
Nach Vereinbarung

Kontakt:
Dr. Abdul Rahman Abdel Razek
Hochschule Furtwangen
Robert-Gerwig-Platz 1, 78120 Furtwangen
Telefon +49 7723 920-2490
aba@hs-furtwangen.de


Regionale Ökosysteme für den Handel

Die Einbeziehung des Einzelhandels in die Entwicklung moderner Innenstadtkonzepte bietet neue Chancen, Kunden wieder verstärkt für den lokalen Handel zu gewinnen. In Heilbronn werden gegenwärtig mehrere Großprojekte im Bereich Bildung, Forschung und Wirtschaft realisiert, die neue Quartiersstrukturen, aber auch neue Kooperationsformate und ganze Ökosysteme nach sich ziehen werden. Es werden Konzepte erarbeitet, wie sich Handel und Nahversorgung in innovativer Weise in die neu entstehenden Strukturen integrieren lassen.

Ort:
Heilbronn

Termin:
Nach Vereinbarung

Kontakt:
Felix Zimmermann
Forschungs- und Innovationszentrum Kognitive Dienstleistungssysteme (KODIS)
Bildungscampus 9, 74076 Heilbronn
Telefon +49 711 970-5263
felix.zimmermann@iao.fraunhofer.de


Qualifizierung für die Dienstleistungsberatung (Schwerpunkt Handel)

Dieses Angebot richtet sich an Beraterinnen und Berater, zu deren Kunden Handelsunternehmen gehören.

Ort:
Stuttgart

Termine:
18.-19.11.2021: Systematische Dienstleistungsgestaltung (Service Engineering)
2.12.2021: Steigerung der Dienstleistungsproduktivität
13.-14.12.2021: Methodische Gestaltung digital unterstützter Geschäftsmodellinnovationen

Kontakt:
Ewald Heinen
itb – Institut für Betriebsführung im DHI e.V.
Unterweingartenfeld 6, 76135 Karlsruhe
Telefon: +49 721 93103-18
heinen@itb.de


Die angebotenen Unterstützungsleistungen sind für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg kostenfrei.