Service Innovation Day 2022

© putilov_denis - stock.adobe.com

21. Januar 2022, Konstanz oder virtuelle Verantaltung

Einblick in Unternehmensprojekte
Service Innovation Day

Smart Services sind neben Industrie 4.0 das derzeit am meisten diskutierte Thema in deutschen Unternehmen. Sie versprechen viele Möglichkeiten, das bestehende Dienstleistungsportfolio mit Hilfe digitaler Technologien zu erweitern und somit neue Geschäftsfelder zu erschließen. Während Großunternehmen längst begonnen haben, in Personal und Infrastruktur zu investieren um erste Lösungen zu Smart Services anzubieten, tun sich viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bislang noch schwer, die Potenziale von Smart Services für sich zu nutzen.

Um KMUs bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle zu unterstützen, arbeiten die beiden IHKs Hochrhein-Bodensee und Schwarzwald-Baar-Heuberg eng mit dem „Kompetenzzentrum Smart Services“ zusammen.

Seit Oktober 2019 bearbeitet das Kompetenzzentrum Smart Services gemeinsam mit Studierenden des Masterstudiengangs „Unternehmensführung“ Problemstellungen aus der Wirtschaft. In gemischten Teams werden Problemstellungen definiert und in sogenannten Mikro-Projekten ausgearbeitet. Am Freitag, 21. Januar 2022 findet von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr eine kostenlose Abschlussveranstaltung statt, in welcher Studierende ihre Erkenntnisse und Erfahrungen aus den Unternehmensprojekten präsentieren.

Sie erhalten spannende Einblicke in aktuelle Digitalisierungsthemen kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Studierenden werden in ihren insgesamt vier Präsentationen innovative und kreative Lösungsansätze vorstellen und stehen im Anschluss für direkte Fragen zur Verfügung.

Agenda

Anmeldung und weitere Informationen