KI-Fundamente – KI ist Handwerk, kein Hexenwerk

© Golden Sikorka – Adobe Stock / Fraunhofer IAO

8. Februar 2022, virtuelle Veranstaltung

Webinar
KI-Fundamente – KI ist Handwerk, kein Hexenwerk

Künstliche Intelligenz ermöglicht gänzlich neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle und kann dabei unterstützen, vorhandene Prozesse zu optimieren, teilweise sogar vollständig zu automatisieren. Eine gute Chance dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, der vielen Branchen derzeit zu schaffen macht! Zusätzlich kann auch das Image eines Unternehmens bei Kund*innen wie bei Nachwuchskräften von der mit KI verbundenen Innovationsfreude und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem profitieren.

Um gerade kleinere und mittelgroße Betriebe aus Branchen wie der Versorgungswirtschaft darin zu unterstützen, den Einstieg in das Themenfeld der Künstlichen Intelligenz zu schaffen, hat das Team des Forschungs- und Innovationszentrum KODIS eine KI-Toolbox entwickelt. Diese soll einen Überblick vermitteln, welche Fragen sich Geschäftsführung, Führungskräfte und Fachverantwortliche stellen sollten, bevor und während sie mit KI experimentieren.

Zusätzlich bieten wir ein 90-minütiges Webinar an, in welchem Sie kompakt und anregend einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen erhalten. Dabei werden Praxishilfen gegeben, gelungene Beispielprojekte beschrieben und Vorgehensweisen aufgezeigt, um u.a. einen geeigneten Use Case zu identifizieren oder sich systematisch mit den rechtlichen Fragen auseinanderzusetzen.

In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über:

  • KI-Techniken
  • Identifizierung von KI-Use-Cases & Entwicklung von Geschäftsmodellen
  • Rechtlichen Fragestellungen
  • Ethik- & Personalüberlegungen

Zur Anmeldung