Downloads

Mit Unterstützung des Kompetenzzentrums Smart Services wurde das gemeinsame Positionspapier „Mit Dienstleistungen durch die Krise“ des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau verfasst.

Positionspapier: Mit Dienstleistungen durch die Krise (PDF, 132 KB)

Pressemitteilung zum Positionspapier (PDF, 362 KB)


Das Fraunhofer IAO hat mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg die Broschüre „Smart Services – Chancen erkennen und nutzen“ veröffentlicht. Die Broschüre gibt einen Überblick über die zentralen Handlungsfelder bei der Entwicklung von Smart Services und neuen Geschäftsmodellen und stellt Technologien, Methoden und Praxisbeispiele vor. Dabei sind auch die Ergebnisse von mehreren gemeinsamen Fachforen zu Themen wie »Smart Services« sowie »Digitalisierung und Dienstleistung als Innovationstreiber für die Wirtschaft« eingearbeitet, ebenso die Erfahrungen und Einschätzungen der Kooperationspartner aus Wissenschaft und Wirtschaft zum Thema Smart Services.

Broschüre „Smart Services – Chancen erkennen und nutzen“


© TransferinitiativeDas Kompetenzzentrum Smart Services kooperiert eng mit der Transferinitiative „Dienstleistungsinnovation und Digitalisierung“, die bereits seit 2009 ebenfalls durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnbau Baden-Württemberg gefördert wird. Die nachfolgenden Publikationen aus der Transferinitiative stehen interessierten Unternehmen zum freien Download zur Verfügung:

Service Engineering – in fünf Schritten zur neuen Dienstleistung (PDF, 541 KB)

Der Service Navigator – in fünf Schritten zu höherer Dienstleistungsproduktivität (PDF, 513 KB)


Die in den nachfolgenden Listen aufgeführten Berater stehen gerne als Ansprechpartner für Dienstleistungsprojekte zur Verfügung:

Qualifizierte Dienstleistungsberater (sortiert nach Namen)

Qualifizierte Dienstleistungsberater (sortiert nach PLZ)